1:1 sessions für Trans*, Nonbinaries, Frauen, und genderqueere Menschen

Möchtest Du eintauchen in das Spiel mit intensiven Empfindungen, Ekstase und Hingabe?

Du hast genug davon, gar nicht berührt zu werden oder nur so, dass es sich, naja, okay (besser als nichts?!?) anfühlt?

Fällt es Dir schwer, herauszufinden, was DU willst und gleichzeitig bist Du damit beschäftigt, was andere wollen könnten und es ihnen möglichst recht zu machen?

In Deiner (Liebes-) Beziehung ist das in Verbindung gehen schwierig geworden und ihr wollt wieder mehr miteinander „in – Kontakt – gehen“?

Du hast schon viel probiert, hast verschiedene Therapien und/oder Formen der Körperarbeit ausprobiert, landest immer wieder in alten Strukturen, aus denen es scheinbar kein Rauskommen gibt?

Kommt dir das ein oder andere bekannt vor? Siehst du dich hier? Spürst du ein Kribbeln im Körper oder auch eine Anspannung? Das könnte ein Zeichen sein, daß es deinem Körper bekannt vorkommt, aber Deinem Kopf nicht.

Es gibt Momente und auch Zustände im Leben, in denen es um eine klare Zweierbegegnung geht, um heil(er) zu werden. Bei einer session mit mir geht es NUR um Dich!
Je nachdem, für welche session Du Dich entscheidest, kannst Du tiefste Entspannung erleben, Klarheit erlangen, mehr bei Dir ankommne, loslassen, berührt werden, ohne Berührung zurück zu geben, die Präsenz des Augenblicks erleben, in ekstatische, orgastische Räume durch fokussierte Atmung und Berührung abtauchen.

Die Art meiner Begleitung ist vielfältig:

  • Manchmal hat es den Anschein einer Gesprächstherapie, mit Fokus auf die Atmung und den Empfindungen im Körper.
  • Ich arbeite mit der Kraft der Vorstellung und verschiedenen somatischen Methoden, denn der Körper weiß und im Körper haben wir viele Erfahrungen gespeichert.
  • Ich heisse explizit alle Gefühle willkommen, insbesonders Scham und Schuld, die uns oft davon abhalten, unser volles Potential zu leben.
  • Bei mir läuft keine session wie die andere ab, da ich prozeßorientiert arbeite und die Menschen  dort abhole, wo sie JETZT stehen.
  • Meine sessions sind geprägt von Humor, Lachen (auch eine Lebenskraft) und absoluter Präsenz.
  • Mein einzigartiger coaching Stil ist vielfältig und traumasensibel. Er ist beeinflußt von jahrzentelanger Erfahrung in „conscious sexuality“ und radikaler Präsenz. Mir wird nachgesagt „Bei Dir gibt es einfach keine Möglichkeit, sich zu entziehen“, weil ich gern den Finger auf das eigentliche Thema halte und dabei unerschrocken bin.
  • Ich arbeite aus einer weißten, queeren, nichtbinären Perspektive und bringe jahrelange Erfahrung in gelebter  Polyamourösität mit.
  • Weiße Privilegien/white supremacy ist allgegenwärtig. Auch ich bin Teil davon, bin kontinuierlich dabei mich auf der somatischen Ebene mit anderen weissen Personen dazu auszutauschen und fortzubilden.

Sessions:

 

Dein Körper ist Dein Tempel
Dein Körper führt Dich zu Deinen Gefühlen
Deine Gefühle führen Dich zu Deinem Herzen
Dein Herz führt Dich zu Deiner Seele!